Service-Navigation

Suchfunktion

Projekte

Die Tierzüchtung bildet das Fundament der tierischen Erzeugung. Die züchterische Weiterentwicklung unserer Nutztierrassen ist daher von großer Bedeutung für eine moderne, zukunftsfähige Landwirtschaft. Neben der Kernaufgabe "Durchführung der Zuchtwertschätzung" unterstützt unser Team die Weiterentwicklung der Tierzüchtung im Ländle, insbesondere in den Bereichen Optimierung und Weiterentwicklung der Leistungsprüfung und der Zuchtprogramme.  Hierbei arbeiten wir eng mit Partnern an den landwirtschaftlichen Hochschulen sowie verschiedenen Verbänden der Nutztierzüchtung und dem züchtungsnahen Bereich zusammen. Der Austausch mit den Nutztierhaltern und -züchtern ist uns wichtig.

Weiterentwicklung der Optimum-Contribution-Selection-Methode für den Einsatz in der Routine-Zuchtwertschätzung lokaler Rinderrassen

Entwicklung eines nachhaltigen, ressourceneffizienten und ökologischen Zuchtprogramms für Milchziegen

Entwicklung der linearen Beschreibung bei Milchziegen als objektive Basis der Zuchtwertschätzung für Exterieurmerkmale

Effiziente Gestaltung von Erhaltungs- zuchtprogrammen gefährdeter einheimischer Nutztierrassen

Etablierung eines Klauen-Gesundheits- monitorings und darauf aufbauend Entwicklung einer Zuchtwertschätzung zur Klauengesundheit

Züchtungskonzept für bedrohte heimische Schweinerassen für tiergerechte Haltungsformen zur Verminderung von Verlusten und Förderung der Vitalität (ZSH2V)

Weiterentwicklung der Geflügelzüch-tung mit Züchtern, Produzenten und der Gesellschaft.

Fußleiste